Saarbrücker Physiker testen selbstangetriebene Tröpfchen als Mini-Transporter

In den Lebenswissenschaften arbeiten Forscher daran, mithilfe winziger „Transportvehikel“ Arzneistoffe oder andere Moleküle in den menschlichen Körper zu schleusen. Dass hierfür auch kleine Emulsionströpfchen in Frage kommen, haben Forscher der Universität des Saarlandes und der Universität Barcelona anhand eines Modellsystems gezeigt: Sie haben eine Methode zur Erzeugung selbstangetriebener flüssiger Tröpfchen entwickelt, die in der Lage […] (Weiterlesen …)

Understanding How Biological Matter Self-Organises: Berichterstattung von scientia.global

Wir freuen uns über die ausführliche und umfangreiche Berichterstattung des Portals scientia.global über den SFB 1027. Den Beitrag finden Sie unter: http://www.scientia.global/sfb-1027-cell-physics-understanding-how-biological-matter-self-organises/

Saarbrücker Forscher jagen Killerzellen: Berichterstattung der Saarbrücker Zeitung

Wir freuen uns über die Berichterstattung der Saarbrücker Zeitung über unsere Forschung im Bereich des Immunsystems. Den Beitrag finden Sie unter: https://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/wissen/saarbruecker-forscher-jagen-killerzellen_aid-23108923

New research building for the Center for Biophysics

The Center for Biophysics (ZBP) of the Saarland University, the academic center based on the scientific activities and personell of the SFB 1027, will get a new research building on the Saarbrücken campus, to be completed until 2023. The Scientific Council („Wissenschaftsrat“) of Germany decided to grant 37 Mio. Euro, financed equally by federal and […] (Weiterlesen …)

Four new members join our center

As the the Center for Biophysics is growing we are happy to welcome four new researchers into our ranks. One of our new members is Prof. Niels de Jonge, who is the head of the department of innovative electron microscopy at the INM in Saarbrücken since 2012. As a biophysicist his research focuses on electron […] (Weiterlesen …)